Get Islamismus im Maghreb als Herausforderung für die PDF

By Abderrahman Aresmouk

ISBN-10: 3828833330

ISBN-13: 9783828833333

Der Arabische Frühling 2011 hat die Aufmerksamkeit der westlichen Medien wieder verstärkt auf den Maghreb (die nördlichen Staaten Afrikas) gerichtet, der eigentlich schon seit Jahrzehnten als bedeutende sicherheitspolitische Herausforderung für Europa gilt. Islamismus und Islamischer Fundamentalismus stehen dabei im Mittelpunkt der Debatte. Das vorliegende Buch demonstriert am Beispiel Algeriens, unter welchen Voraussetzungen Islamismus im Maghreb Anhänger gewinnt, wie daraus eine elementare gesellschaftliche Bedrohung erwachsen kann und in welchem Maße das Regierungshandeln dazu beiträgt, jene Bedrohung zu verringern oder erst heraufzubeschwören. Zugleich zeigt der Autor Perspektiven für eine europäisch-maghrebinische Kooperation, die dem islamischen Wertefundament Nordafrikas ebenso wie den Leitidealen des modernen Europas gerecht wird und den Grundstein für Frieden, Sicherheit und Wohlstand auf beiden Seiten legt.

Show description

Read more

Get Die andere Wahrheit: Hintergründe, Methoden und Drahtzieher PDF

By L. R. Michaelis

ISBN-10: 3734777232

ISBN-13: 9783734777233

Massenmedien und staatliche „Bildungseinrichtungen“ behandeln die wichtigsten Themengebiete unzureichend oder so irreführend, dass ein planvolles Vorgehen vermutet werden muss. Sind die westlichen Völker auf dem Weg in Untergang und Diktatur?
· Warum steigt die Staats- und Gesamtverschuldung ständig, wer kassiert die explodierenden Zinsen, wer muss sie bezahlen und was once sind die Folgen?
· Warum brauchen wir kontinuierliches Wachstum und verlieren trotz Produktivitätssteigerung an Kaufkraft?
· Warum sterben Bauern- und Mittelstand, wer profitiert von Monopolgiganten und Globalisierung, und wem liegt am europäischen Zentralstaat?
· Ist es Zufall, dass wir unsere Grundrechte mangels Zeit und Geld kaum nutzen können, oder ist das vielleicht genau so gedacht?
· Waren die großen Revolutionen wirklich Befreiungen oder die Machtergreifung skrupelloser Hintermänner?
· Warum zogen gerade die Revolutionsstaaten gegen die letzten Monarchien, Deutschland und Österreich in den Weltkrieg?
· Wer will uns sexualisieren, unsere Familien zerstören, Mütter zur Arbeit und Kinder in die Staatserziehung zwingen?
· Warum betreibt die Politik Geburtenrückgang und Massenzuwanderung fremder Völker und feindlich gesinnter Religionen, obwohl das zum Untergang unserer europäischen Völker und ihrer christlichen Kultur führt?
· Worum geht es eigentlich, used to be hat all das miteinander zu tun, warum ändern Regierungswechsel nie etwas, und was once ist die Rolle der Kirche?
„Die andere Wahrheit“ entlarvt ein trügerisches Weltbild, zeigt Fakten, Hintergründe und Zusammenhänge der brennendsten Zeitfragen auf, nennt Drahtzieher und Ziele sowie die Gegenmaßnahmen.

Show description

Read more

Patrick Kreitz's Nukleare Strategie im Kalten Krieg - Die NATO und ihre PDF

By Patrick Kreitz

ISBN-10: 3638915379

ISBN-13: 9783638915373

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, word: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Nukleare Proliferation und internationale Sicherheit (Prof. Dr. Ralph Rotte, SS07), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Entwicklung nuklearer Sprengkörper hat ein enormes Zerstörungspotential geschaffen und die Angst vor der Entfesselung dieser verheerenden Kraft hat die Strategie der Kriegsführung so entscheidend beeinflusst, wie wohl kein Waffentyp zuvor. Eine Abwehrmaßnahme gegen diese überdimensionierte Waffe schien es in der Zeit nach ihrem ersten Einsatz 1945 nicht zu geben. Schnell entstand der Gedanke, der Vernichtung durch den Gegner nur dadurch entgehen zu können, wenn guy diesem mit der eigenen vollständigen Vernichtung drohte, sollte er einen bewaffneten und möglicherweise nuklearen Konflikt herbeiführen. Diese Denkweise wurde größtenteils in beiden großen politischen Blöcken geteilt, die sich nach Ende des Zweiten Weltkrieges gebildet hatten.
Wie aber sah die geplante, strategische Vorgehensweise im Konfliktfall genau aus? Gab es tatsächlich nur die choice der totalen Vernichtung des Gegners? Sollte jedem bewaffneten Konflikt mit einer nuklearen Reaktion begegnet werden? Die Antworten auf diese und ähnliche Fragen möchte die vorliegende Arbeit für das Verteidigungsbündnis der NATO geben. Sie konzentriert sich dabei zeitlich auf die Epoche des sogenannten Kalten Krieges, der den Zeitraum nach Ende des Zweiten Weltkrieges bis zum Zusammenbruch der Sowjetunion (1990/1991) einnimmt. Inhaltlich soll ein genauerer Blick auf die militärstrategischen Planungen im Bereich des Einsatzes von Nuklearwaffen geworfen werden, die sich durch offizielle Statements der NATO in verschiedene Phasen einteilen lassen.

Der Autor:
Patrick Kreitz, Jahrgang 1983, ist pupil der Politischen Wissenschaft und der Germanistik an der RWTH Aachen sowie Freier Mitarbeiter der Tageszeitung "Aachener Nachrichten".
(Stand: Juli 2007)

Show description

Read more

Download PDF by Mohamed Amjahid: Alte Monarchie im neuen Format: Die charismatische

By Mohamed Amjahid

ISBN-10: 3640430778

ISBN-13: 9783640430772

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Naher Osten, Vorderer Orient, Freie Universität Berlin (Otto Suhr Institut), Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Studienarbeit ist es, die charismatische Strategie des Mohammed VI. zu analysieren. Hierbei wird auf das Konzept der charismatischen Herrschaft nach Max Weber zurückgegriffen. Diese Arbeit möchte damit einen wesentlichen Punkt in der Strategie des Machterhalts, Machtausbau und der Legitimation der Monarchie in Marokko hervorheben: die Vermarktung der individual des Königs selbst. Dieser theoretische Zugang wird durch eine kurze Betrachtung des marokkanischen Regierungssystems und durch einen Vergleich mit den zwei Vorgängern des jetzigen Königs ergänzt. Diese Gegenüberstellung verdeutlicht zudem auch die historisch gewachsene Stellung der Königsdynastie nach der Unabhängigkeit Marokkos. Klar ist, dass die marokkanische Monarchie an sich auf einer soliden Machtbasis fundiert und nahezu unverletzlich ist, im Sinne der weberschen traditionalen Herrschaft. Außerdem werden mehrere direkte Beobachtungen geschildert, die die Argumentation unterstützen und die sich aus Presseartikeln, Interviews, Fernsehbeiträgen und nicht zuletzt einem langjährigen Aufenthalt des Autors in Marokko speisen. Es wird die those vertreten, dass Mohammed VI. seine Macht über mehrere Kanäle zu sichern versucht, in einer globalisierten, digitalisierten und vernetzten Welt, in der die Ausübung von Repressalien und Zensur nahezu unmöglich erscheint. Er versucht, den Kult um seine individual wieder aufleben zu lassen und zeigt sich gleichzeitig als Monarch des neuen Jahrtausends in einem technisierten und modernisierten Königshaus.
Wie hat sich die Monarchie in Marokko nach zehn Jahren Machtwechsel gewandelt? Wie hat sie auf die internationalen und nationalen Ereignisse reagiert? Und warum bedarf es einer charismatischen Strategie?

Show description

Read more

Download e-book for iPad: Die Effektivität der Entwicklungszusammenarbeit des by Andreas Kremer

By Andreas Kremer

ISBN-10: 3640840402

ISBN-13: 9783640840403

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Entwicklungspolitik, notice: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Innenpolitik und Vergleichende Regierungslehre, Lehrstuhl für Entwciklungs außerhalb der OECD-Welt), Sprache: Deutsch, summary: „Eine künftige Welt mit einer Milliarde Menschen, die in verarmten und stagnierenden Ländern leben, ist kein Szenario, das wir hinnehmen können. Ein Sumpf des Elends direkt neben einer Welt wachsenden Wohlstandes ist schrecklich für die im Sumpf und für seine Nachbarn. Wir sollen dringend etwas dagegen tun. Die Frage ist was.“
So oder so ähnlich nimmt guy in Tageszeitungen oder bei Expertenrunden im Fernsehen den vorherrschenden Diskurs zur Entwicklungspolitik wahr. Die Problematik ist allen Beteiligten durchaus bewusst. Immer wieder entflammt lautstarke Kritik an aktuellen Maßnahmen entwicklungspolitischer Akteure, gleichwohl ob genannte Akteure internationale Organisationen, nichtstaatliche Organisationen oder inner most Entwicklungshelfer sind. „Das garstige Lied vom Scheitern der Entwicklungspolitik“, wie Franz Nuscheler treffend bemerkt, es wurde schon gesungen, seitdem der Begriff der Entwicklungspolitik unter verschiedenen Titeln in den Staatshaushalten auftauchte. Bei einem Blick auf die wirtschaftliche und gesellschaftliche Lage der Empfängerstaaten, insbesondere der afrikanischen Subsahara-Staaten, scheint diese Kritik mehr als gerechtfertigt zu sein. „Die Länder ganz unten gehören zwar zur Welt des 21. Jahrhunderts, aber ihre Lebenswirklichkeit ist die des 14. Jahrhunderts: Bürgerkrieg, Seuchen, Analphabetismus“. Welche Lösungen kann Entwicklungspolitik bieten, um diesen beschriebenen Zustand zu ändern und wie effektiv ist Entwicklungshilfe?
Die vorliegende Arbeit baut auf der Kritik an der Entwicklungspolitik auf, sie soll sich jedoch nicht blind in den „Chor der Sänger vom Scheitern der Entwicklungspolitik“ einreihen. Vielmehr ist die goal dieser Abschlussarbeit die Untersuchung eines Konzeptes, welches sich in den letzten Jahren zunehmend als Paradigma oder Leitbild internationaler und insbesondere deutscher Entwicklungspolitik durchgesetzt hat. Die Rede ist von stable Governance oder „Guter Regierungsführung“. Die Herausforderung, ein häufig als normatives Konzept aufgegriffenes entwicklungspolitisches Paradigma messbar zur machen, erscheint vor dem Hintergrund zahlreicher Möglichkeiten diesbezüglich als schwierig. Um eine handfeste Aussage über die empirisch belegbaren Daten zu treffen, sollen die Ausführungen anhand eines konkreten Beispiels, nämlich der strong Governance- Konzeption des BMZ für Staaten in Subsahara- Afrika, eine Überprüfung der Effektivität der ergriffenen Maßnahmen liefern.

Show description

Read more

Get Bürokratietheorie: Einführung in eine Theorie der Verwaltung PDF

By Hans-Ulrich Derlien,Doris Böhme,Markus Heindl

ISBN-10: 3531178164

ISBN-13: 9783531178165

Ausgehend von Max Webers Ausführungen möchte das Buch das für moderne Gesellschaften ubiquitäre Phänomen der "Bürokratie" theoretisch erfassen. Dabei werden vier Dimensionen herausgearbeitet und beschrieben: Bürokratietheorie als Gesellschaftstheorie, die Beziehungen zwischen Bürokratie und Politik, das Verhältnis von Individuum und Bürokratie sowie die Bürokratietheorie als Organisationstheorie. Das Buch schließt mit einem Blick auf das Thema der Entbürokratisierung.

Show description

Read more

Friedrich L. Sell,Silvio Kermer's Aufgaben und Lösungen in der Volkswirtschaftslehre: PDF

By Friedrich L. Sell,Silvio Kermer

ISBN-10: 3642324215

ISBN-13: 9783642324215

Das Buch wendet sich in erster Linie an Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen, aber auch an Interessenten anderer Fachrichtungen. Dabei orientiert sich dieses Arbeitsbuch an der Struktur der Einführung in die Volkswirtschaftslehre von Paul Engelkamp und Friedrich L. promote und deckt dessen gesamten Inhalt ab. Es ist deshalb als eine, gerade für die Klausurvorbereitung, sehr wertvolle Ergänzung anzusehen. Alle Aufgaben in diesem Buch waren Bestandteil von mündlichen oder schriftlichen Prüfungen. Die Lösungsskizzen und die Diskussion der Ergebnisse zeigen nochmals die volkswirtschaftlichen Methoden und auch die möglichen Fehlerquellen bei der Beantwortung der Fragen auf. Die three. Auflage wurde vollständig auf den Inhalt der zwischenzeitlichen Neuauflagen des genannten Lehrbuches hin aktualisiert und erweitert. So haben u.a. einige Aufgaben zur Spieltheorie Eingang gefunden.

Show description

Read more

Download e-book for iPad: Die argentinische Diktatur im Spiegel der ost- und by Antje Krüger

By Antje Krüger

ISBN-10: 3638715426

ISBN-13: 9783638715423

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - sector: Mittel- und Südamerika, word: 1,3, Freie Universität Berlin (Politik- und Sozialwissenschaften, Otto-Suhr-Institut), Sprache: Deutsch, summary: Große Ereignisse wie Katastrophen und Kriege, wichtige politische Gipfeltreffen und Konferenzen oder aber Olympische Spiele oder Weltmeisterschaften ziehen immer ganze Trosse von Journalisten in Länder, die sonst eher in den Randnotizen von Funk, Fernsehen und Presse zu finden sind. Bis dato aus verschiedensten Gründen „uninteressant“ für die Berichterstattung, wird durch ein solches Ereignis das Interesse so plötzlich geweckt, wie es zumeist auch wieder verschwindet. In der Zeit jedoch, in der sich die Katastrophe, der Gipfel oder die Olympischen Spiele verkaufen lassen, fällt der Blick der Medien oft auch auf die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Realität des betroffenen Landes und wird als „Hintergrundwissen“ mit vermittelt.
So auch im Sommer 1978. Seit zwei Jahren, seit 1976, herrscht in Argentinien eine der grausamsten Militärdiktaturen in Lateinamerika. Obwohl Fakten zu diesem Umstand spätestens seit Ende 1976 hinlänglich bekannt sind, brachte doch lediglich der Putsch selber Argentinien einige zentrale Schlagzeilen in der deutschen Presse in Ost und West ein. Danach folgten nur noch spärliche Berichte und ab und zu einige kurze Meldungen. Erst im Sommer 1978 sollte Argentinien wieder verstärkte Beachtung in Medien und Öffentlichkeit zukommen. Die ganze Welt schaute auf das südamerikanische Land, als am 01.06. normal Jorge Rafael Videla die X. Fußballweltmeisterschaft im River-Plate-Stadion in Buenos Aires eröffnete. Das Sportereignis katapultierte Argentinien in die besten Sendezeiten und auf die vordersten Seiten der Presse. Dem activity und der guten employer der WM sollte das Hauptaugenmerk gelten. So zumindest die Absicht der herrschenden Militärregierung. Doch hinter den Stadionmauern existierte noch eine andere Realität, eine Diktatur, die mehr als 30.000 Opfer brachte.
Beide Versionen der argentinischen Wirklichkeit drangen bis ins geteilte Deutschland. Doch wurden beide Versionen ganz unterschiedlich aufgenommen und widergespiegelt, woran die Medienberichterstattung maßgeblich beteiligt struggle. Denn einige Journalisten nutzten die WM, um auch hinter die Kulissen zu sehen und fernab rein sportlicher Geschehnisse zu berichten. Andere versuchten, der von Menschenrechtsgruppen angefachten Diskussion um activity und Politik auszuweichen und hielten sich an die offiziellen argentinischen Darstellungen über die Verhältnisse im Land.

Show description

Read more
1 2 3 4 5 6 17